Worum geht's hier?

Um was geht's hier eigentlich, oder auch:  Was will sie uns mit diesem Blog sagen?

Dieses Blog ist 2010 entstanden und sollte ursprünglich meine Arbeit als Malerin und Illustratorin begleiten. Zu dieser Zeit machte ich "Kinderzimmerkunst". Ein langes Wort, welches sich über die Jahre etwas abgenutzt hat. Es wird dem was ich tue mittlerweile nicht mehr gerecht. Meine Kunst sieht zwar noch auf den ersten Blick niedlich und unschuldig aus, ist aber tatsächlich erwachsen geworden. Für Kinder sind viele der Motive wohl eher zum Davonlaufen.
Deshalb habe ich das Wort zerstückelt. Und ab sofort geht's hier -grob gesagt- um Kinder, Zimmer und Kunst.
Als Malerin reflektiere ich die Welt in der wir leben und halte alles was mich beschäftigt in meinen Bildern fest. Da, wo mir das nicht mehr gelingt versuche ich's mit Worten. Das könnt ihr dann hier im Blog nachlesen.
Außerdem gibt es ausführliche  DIYs, Fundstücke aus den Weiten des Netzes und natürlich jede Menge Einblicke in mein kreatives Chaos meine kreative Arbeit.